StartseiteAnmeldenMotivTipp - VerzeichnisLoginFAQNutzergruppen

Teilen | 
 

 Anfängerkurs für "Newbies"

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
AutorNachricht
Ingrid
Admin
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 620
Alter : 64
Ort : Groß Enzersdorf
Kamera : Canon EOS 40 D und Canon EOS 350 D
Anmeldedatum : 25.02.08

BeitragThema: Re: Anfängerkurs für "Newbies"   So 11 Mai 2008, 14:47

Ja, das passt - na, dann kanns losgehen........ :)

Auf zur passenden Motivsuche :)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.celsi.at
Biene0512
Senior Knipser
Senior Knipser
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 415
Alter : 49
Ort : im ländlichen Ruhrgebiet fast Münsterland
Kamera : Canon EOS 400D
Anmeldedatum : 09.05.08

BeitragThema: Re: Anfängerkurs für "Newbies"   So 11 Mai 2008, 14:55

Hab mich vertan.Nicht A sondern AV.
Ähmm aber als ich grad meine Daten anchgeschaut habe hatte ich das Objektiv nicht ausgefahren und war in der Wohnung und als ich jetzt draußen war hab ich es ausgefahren um das Motiv nah ran zuholen und ich hatte aufeinmal ganz andere Daten.*kopfkratz*

Also ich hab nun einmal Fotografiert mit der Blende Av 5,6
und einmal mit der Blende Av F36





Hoffe es ist richtig.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.my-digitalpicture.com
Ingrid
Admin
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 620
Alter : 64
Ort : Groß Enzersdorf
Kamera : Canon EOS 40 D und Canon EOS 350 D
Anmeldedatum : 25.02.08

BeitragThema: Re: Anfängerkurs für "Newbies"   So 11 Mai 2008, 15:02

Kleine Korrektur: AV ist nicht die Blende, sondern die Bezeichnung für den Fotografiermodus :)

Um ein der Aufgabe entsprechendes Bild zu machen, müßtest du ein Motiv wählen, wo der Hintergrund etwas weiter entfernt ist
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.celsi.at
Biene0512
Senior Knipser
Senior Knipser
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 415
Alter : 49
Ort : im ländlichen Ruhrgebiet fast Münsterland
Kamera : Canon EOS 400D
Anmeldedatum : 09.05.08

BeitragThema: Re: Anfängerkurs für "Newbies"   So 11 Mai 2008, 15:05

Ähh jo das hatte ich verstanden hatte es nun doof geschrieben meinte natürlich das ich die Einstellung AV hatte und die Blende 5,6 und F36

Ok,ich nehme nun den Hund mit raus und quäle ihn nochmal.Dann hab ich den Hintergrund weiter weg. lach
Bin nochmal knipsen bis gleich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.my-digitalpicture.com
Delphinchen
Admin
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 698
Alter : 31
Ort : Wien
Kamera : Nikon D80
Anmeldedatum : 25.02.08

BeitragThema: Re: Anfängerkurs für "Newbies"   So 11 Mai 2008, 15:09

Biene, das ist schon richtig so mit den anderen Blendenwerten Wink
Du hast geschrieben du hast das Sigma DC 18-200 mm 1:3,5-6,3 - die letzten Zahlen, also 3,5-6,3 sind die jeweiligen kleinsten Blendenzahlen. D.h. bei 18mm ist das die Blende 3,5 und bei 200mm 6,3
Je nachdem verschiebt sich das ganze dann eben nach hinten wenn du 200mm benutzt

Das heißt du kannst insgesamt Blende 3,5 bis Blende 36 benutzen Wink

_________________


Knipsen lernen geht schnell,
Fotografieren lernen dauert etwas länger,
aber am schwierigsten ist Sehen lernen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tina-wirtuell.de/index.html
Ingrid
Admin
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 620
Alter : 64
Ort : Groß Enzersdorf
Kamera : Canon EOS 40 D und Canon EOS 350 D
Anmeldedatum : 25.02.08

BeitragThema: Re: Anfängerkurs für "Newbies"   So 11 Mai 2008, 15:11

Die Einstellung AV bei Deiner Cam bewirkt, dass du eine Blende einstellst und die Cam sucht sich die entsprechende Verschlusszeit.

Klarerweise ändert sich bei einer Änderung der Blende diese Einstellung (in diesem Fall die Verschlusszeit)

TV wäre umgekehrt. :)


Zuletzt von Ingrid am So 11 Mai 2008, 15:14 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.celsi.at
Delphinchen
Admin
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 698
Alter : 31
Ort : Wien
Kamera : Nikon D80
Anmeldedatum : 25.02.08

BeitragThema: Re: Anfängerkurs für "Newbies"   So 11 Mai 2008, 15:14

Hund ist aber nicht so gut, der bewegt sich ja, da kriegst du keine 2 gleichen Fotos hin, somit ist die bewertung des unterschiedes dann für die Katz Embarassed

Nimm irgendeinen blume oder irgendwas im Garten, was eben nicht direkt an eienr Wand steht Wink

_________________


Knipsen lernen geht schnell,
Fotografieren lernen dauert etwas länger,
aber am schwierigsten ist Sehen lernen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tina-wirtuell.de/index.html
Ingrid
Admin
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 620
Alter : 64
Ort : Groß Enzersdorf
Kamera : Canon EOS 40 D und Canon EOS 350 D
Anmeldedatum : 25.02.08

BeitragThema: Re: Anfängerkurs für "Newbies"   So 11 Mai 2008, 15:15

Delphinchen: wenn der Hund im Platz liegen bleibt schon *duck*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.celsi.at
Biene0512
Senior Knipser
Senior Knipser
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 415
Alter : 49
Ort : im ländlichen Ruhrgebiet fast Münsterland
Kamera : Canon EOS 400D
Anmeldedatum : 09.05.08

BeitragThema: Re: Anfängerkurs für "Newbies"   So 11 Mai 2008, 15:19

Is ja alles kein Problem und ich sehe es als Übung um so öfter umso mehr lernt man.
Also hier nun mal Hundfotos.Mache aber gerne auch nochmal andere.Mit Blumen im Garten kann ich noch nicht dienen war faul.





Aber warum ist der Dackel nun auch verschwommen,sollte nicht nur der Hintergrund sich ändern?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.my-digitalpicture.com
Delphinchen
Admin
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 698
Alter : 31
Ort : Wien
Kamera : Nikon D80
Anmeldedatum : 25.02.08

BeitragThema: Re: Anfängerkurs für "Newbies"   So 11 Mai 2008, 15:22

Wenn du die Blende änderst ändert sich ja auch die Verschlusszeit, sie wird länger.
Dadurch kann es zu verwacklung kommen - deswegen steht ja in der Aufgabe gegebenenfalls mit Stativ arbeiten oder die Cam wo auflegen (und deswegen meinte ich auch ein bewegtes "Objekt" ist nicht so gut ) Wink

_________________


Knipsen lernen geht schnell,
Fotografieren lernen dauert etwas länger,
aber am schwierigsten ist Sehen lernen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tina-wirtuell.de/index.html
Ingrid
Admin
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 620
Alter : 64
Ort : Groß Enzersdorf
Kamera : Canon EOS 40 D und Canon EOS 350 D
Anmeldedatum : 25.02.08

BeitragThema: Re: Anfängerkurs für "Newbies"   So 11 Mai 2008, 15:26

Und - Du musst in jedem Fall auf den Hund fokussieren. Um jedoch eine größere Schärfentiefe zu erreichen, musst du eine kleinere Blende nehmen (größere Blendenzahl)

Probier mal zwei Fotos - einmal mit kleiner Blende und einmal mit größerer
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.celsi.at
Biene0512
Senior Knipser
Senior Knipser
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 415
Alter : 49
Ort : im ländlichen Ruhrgebiet fast Münsterland
Kamera : Canon EOS 400D
Anmeldedatum : 09.05.08

BeitragThema: Re: Anfängerkurs für "Newbies"   So 11 Mai 2008, 15:36

Erstmal letzter Versuch,muss mich fertig machen gehe gleich Welpen Fotografieren.Morgen versuche ich es dann nochmal und kram mein Stativ raus hat glaube ich frei hand keinen Zweck,hab ne Datterhand.





Zumindest erkennt man schonmal einen Unterschied im Hintergrund.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.my-digitalpicture.com
Delphinchen
Admin
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 698
Alter : 31
Ort : Wien
Kamera : Nikon D80
Anmeldedatum : 25.02.08

BeitragThema: Re: Anfängerkurs für "Newbies"   So 11 Mai 2008, 15:42

Der unterschied ist nur, dass das 2. Bild verwackelt ist Embarassed 1/2sek. kann kein Mensch aus der Hand halten, das geht einfach nicht

Der Hintergrund ist wieder direkt hinter dem Motiv - das sollte nicht sein Wink
Schau mal Tuffyrellas Blendenbilder an - sie hat es perfekt gelöst und man sieht den unterschied sehr deutlich - hier, 2. Beitrag von oben : http://fotografie.forumieren.com/grundlagen-zu-fotografie-f26/anfangerkurs-fur-newbies-t58-90.htm

Nur nicht aufgeben, toll wie viel Mühe du dir machst !!

_________________


Knipsen lernen geht schnell,
Fotografieren lernen dauert etwas länger,
aber am schwierigsten ist Sehen lernen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tina-wirtuell.de/index.html
Biene0512
Senior Knipser
Senior Knipser
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 415
Alter : 49
Ort : im ländlichen Ruhrgebiet fast Münsterland
Kamera : Canon EOS 400D
Anmeldedatum : 09.05.08

BeitragThema: Re: Anfängerkurs für "Newbies"   So 11 Mai 2008, 15:50

Ja eigentlich hab ich begriffen was gemeint ist nur leider ist um mich herum nur einfach alles grün und ich hab irgendwie nichts anständiges was ich als Hintergrund der weiter weg ist nehmen kann.
Ich schaue gleich mal da wo ich die Welpen fotografieren gehe vielleicht finde ich da ein Motiv wo ein schöner Hintergrund weiter weg ist was ich nehmen kann.

Näää so schnell gebe ich nicht auf ich wills ja endlich mal anständig raffen wenn ich schon so eine Kamera habe und Übung macht erst einen Meister.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.my-digitalpicture.com
Delphinchen
Admin
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 698
Alter : 31
Ort : Wien
Kamera : Nikon D80
Anmeldedatum : 25.02.08

BeitragThema: Re: Anfängerkurs für "Newbies"   So 11 Mai 2008, 15:52

Macht ja nix - was ist wenn du den Zwerg äääh Clown einfach mitten in den Garten auf die Wiese stellst ?
Wie der Hintergrund ausschaut ist ja egal - hauptsache er pickt eben nicht direkt am Hauptmotiv dran

_________________


Knipsen lernen geht schnell,
Fotografieren lernen dauert etwas länger,
aber am schwierigsten ist Sehen lernen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tina-wirtuell.de/index.html
jonia
Junior Knipser
Junior Knipser


Weiblich Anzahl der Beiträge : 55
Alter : 50
Ort : Wien
Kamera : Sony Cyber-shot DSC-H3
Anmeldedatum : 02.03.08

BeitragThema: Re: Anfängerkurs für "Newbies"   Mo 12 Mai 2008, 17:24

Nachdem gestern mitten unter der Arbeit der Akku leer war, kommen jetzt meine Weißabgleichbilder:

Die Einstellungen waren (bis auf Weißabgleich) bei allen Bildern gleich - Blende F 8, Verschlusszeit 1/800, ISO 100. Es war strahlender Sonnenschein, wie ich die Bilder gemacht habe sunny

1. Bild mit automatischem Weißabgleich



2. Bild mit der Einstellung "Schatten"



3. Bild mit der Einstellung "Glühlampe"



4. Bild mit der Einstellung "Blitz"

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Delphinchen
Admin
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 698
Alter : 31
Ort : Wien
Kamera : Nikon D80
Anmeldedatum : 25.02.08

BeitragThema: Re: Anfängerkurs für "Newbies"   Mo 12 Mai 2008, 21:56

Suuuper gemacht Jonia clap

_________________


Knipsen lernen geht schnell,
Fotografieren lernen dauert etwas länger,
aber am schwierigsten ist Sehen lernen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tina-wirtuell.de/index.html
jonia
Junior Knipser
Junior Knipser


Weiblich Anzahl der Beiträge : 55
Alter : 50
Ort : Wien
Kamera : Sony Cyber-shot DSC-H3
Anmeldedatum : 02.03.08

BeitragThema: Re: Anfängerkurs für "Newbies"   Di 13 Mai 2008, 08:24

Delphinchen schrieb:
Suuuper gemacht Jonia clap

danke, danke Embarassed

ich freu mich immer so, wenn ich was geschafft habe clap

bei den guten erklärungen und den guten "lehrerinnen" ist es fast ein kinderspiel - bleibt nur mehr der kampf mit der technik Cam1
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
christine
Neuer Knipser
Neuer Knipser


Weiblich Anzahl der Beiträge : 32
Ort : Ebenthal/Kärnten
Kamera : Nikon D80
Anmeldedatum : 27.02.08

BeitragThema: Re: Anfängerkurs für "Newbies"   Mi 14 Mai 2008, 07:29

das war Automatic


das Leuchtstoffröhre


und das Farbtemperatur 5000K


Belichtungsmessung: Mehrfeld
1/60 Sekunde(n) - 1/4.2
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Delphinchen
Admin
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 698
Alter : 31
Ort : Wien
Kamera : Nikon D80
Anmeldedatum : 25.02.08

BeitragThema: Re: Anfängerkurs für "Newbies"   Mi 14 Mai 2008, 13:30

daumen supi, chrissie

_________________


Knipsen lernen geht schnell,
Fotografieren lernen dauert etwas länger,
aber am schwierigsten ist Sehen lernen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tina-wirtuell.de/index.html
Ingrid
Admin
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 620
Alter : 64
Ort : Groß Enzersdorf
Kamera : Canon EOS 40 D und Canon EOS 350 D
Anmeldedatum : 25.02.08

BeitragThema: Re: Anfängerkurs für "Newbies"   Mi 14 Mai 2008, 15:01

Bildgestaltung - Der goldene Schnitt / Die Drittel-Regel


Bevor wir in die Praxis einsteigen, könnt ihr hier theoretische Informationen über den Goldenen Schnitt nachlesen:

(ist aber nicht wirklich relevant, dass man das alles weiß *g* ) :

http://de.wikipedia.org/wiki/Goldener_Schnitt

Wichtig für uns ist aber, dass man nach den Regeln des Goldenen Schnittes ein Bild sowohl horizontal als auch vertikal in gleich große Drittel unterteilt.

Teilung eines Bildes nach dem Goldenen Schnitt:




Jene Teile des Motives, die uns wichtig sind, sollten auf einem der Schnittpunkte dieser Linien liegen, um das Bild für den Betrachter interessant zu gestalten.
Leider wird jedoch sehr oft das Motiv genau in der Mitte plaziert, was das Bild meistens langweilig macht.

Wir alle haben sicherlich jede Menge dieser Bilder in der Lade oder auf dem PC - Motiv wird in der Mitte fokkusert und "knips"

Ich habe die "Goldene Schnitt"-Regel bei einigen meiner Flugzeugaufnahmen ganz gut hingekriegt.

Hier z.B.:



Wir wollen nun die Übungsbeispiele in verschiedene Gruppen unterteilen, beginnend bei Landschaftsaufnahmen.

Macht bitte von einer Landschaft je ein Bild, wo das Hauptmotiv in der Mitte liegt, und eines, wo das gleiche Motiv auf einem der Schnittpunkte liegt.

Mit Landschaft meinen wir jetzt allerdings nicht, dass man dazu unbedingt einen Ausflug in die Berge machen muss *grins*
Landschaft gibt es vor euer Türe.

Viel Spass beim Probieren :)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.celsi.at
Biene0512
Senior Knipser
Senior Knipser
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 415
Alter : 49
Ort : im ländlichen Ruhrgebiet fast Münsterland
Kamera : Canon EOS 400D
Anmeldedatum : 09.05.08

BeitragThema: Re: Anfängerkurs für "Newbies"   Mi 14 Mai 2008, 16:17

Hallo

Hm,irgendwie komm ich hier durcheinander.Ich weiß ich bin neu,darf ich trotzdem einen Vorschlag machen?
Wäre es nicht sinnvoller für jede Aufgabe einen neuen Tread zu öffnen,wenn z,b einer noch mit der Blende probiert dann kommen die erstellten Bilder unter die Aufgabe Blende,wenn jemand das mit dem Weißabgleich probiert dann unter den Tread Aufgabe Weißabgleich usw.Ich finde so findet man schneller etwas und es sind nicht alle Aufgaben durcheinander gewürfelt.Versteht ihr wie ich das meine?

So also ich hab mich heute nochmal mit der Blendenaufgabe befasst.Kamera auf ein Stativ,Fernauslöser dran,Clown mitten auf die Wiese gestellt das ich Blumen,Bäume,Grill im Hintergrund habe aber ich kann keinen Unterschied feststellen.Habe die Blendenzahl mit ins Foto geschrieben.Was mache ich denn nun wieder verkehrt.*heul*Ich glaub ich bin zu blöde dafür.






Shocked Ich bin einfach ein schwieriger Fall mit zu kleinen Gehirnzellen für die Kamera lach
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.my-digitalpicture.com
Delphinchen
Admin
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 698
Alter : 31
Ort : Wien
Kamera : Nikon D80
Anmeldedatum : 25.02.08

BeitragThema: Re: Anfängerkurs für "Newbies"   Mi 14 Mai 2008, 16:27

Biene0512 schrieb:
Hm,irgendwie komm ich hier durcheinander.Ich weiß ich bin neu,darf ich trotzdem einen Vorschlag machen?
Wäre es nicht sinnvoller für jede Aufgabe einen neuen Tread zu öffnen,wenn z,b einer noch mit der Blende probiert dann kommen die erstellten Bilder unter die Aufgabe Blende,wenn jemand das mit dem Weißabgleich probiert dann unter den Tread Aufgabe Weißabgleich usw.Ich finde so findet man schneller etwas und es sind nicht alle Aufgaben durcheinander gewürfelt.Versteht ihr wie ich das meine?

Das tun wir doch eh !?!?
Schau, es gibt für jede Lektion einen eigenen Thread http://fotografie.forumieren.com/grundlagen-zu-fotografie-f26/

Hast eh gut gemacht, die Aufgabe
Je nach Motiv ist der unterschied halt sichtbarer oder nicht, aber es ist garantiert einer da

Hast du auch immer genau auf die Clowns fokussiert ?
Eventuell sind die Clowns als Hauptmotiv ewinfach zu weit weg ?

Eventuell ist der unterschied durch die verkleinerung irgendwie flöten gegangen - magst du mir die originale schicken, würds mir gerne anschauen ! delphinchen@gmx.at

_________________


Knipsen lernen geht schnell,
Fotografieren lernen dauert etwas länger,
aber am schwierigsten ist Sehen lernen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tina-wirtuell.de/index.html
Biene0512
Senior Knipser
Senior Knipser
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 415
Alter : 49
Ort : im ländlichen Ruhrgebiet fast Münsterland
Kamera : Canon EOS 400D
Anmeldedatum : 09.05.08

BeitragThema: Re: Anfängerkurs für "Newbies"   Mi 14 Mai 2008, 16:40

Hallo

Ja oben ist das schön mit den Treads aber ich meinte eigentlich auch hier das man genauso wie oben für jede Aufgabe es extra macht und nicht alles in einem.Oder für jedes Mitglied einen extra Tread wo man nach und nach seine Aufgaben zeigen kann.

Ich habs nun nochmal probiert und jetzt sehe ich auch einen Unterschied.Also gut das hab ich nun verstanden wenn ich das Rädchen drehe und die Blende veränder habe ich einen anderen Hintergrund.Bis her habe ich meistens mit den vorgegebenen Programmen gearbeitet als z.b auf P und dann Iso und Schatten,Sonne usw. eingestellt.Oder wenn ich Bilder vom Hund gemacht habe wo er sich bewegt auf den Sportmodus.Kann ich,wenn ich direkt über diese Programme arbeite auch die Blende dann noch selber verändern oder geht das dann nur wenn ich auf AV oder TV usw.gehe?Bis her war ich immer der Meinung das es nicht geht.

Hier nochmal die neuen Bilder wo ich auch einen Unterschied sehe.



Zuletzt von Biene0512 am Mi 14 Mai 2008, 16:47 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.my-digitalpicture.com
Delphinchen
Admin
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 698
Alter : 31
Ort : Wien
Kamera : Nikon D80
Anmeldedatum : 25.02.08

BeitragThema: Re: Anfängerkurs für "Newbies"   Mi 14 Mai 2008, 16:46

Ja, der Unterschied ist etwas besser daumen

Wär aber trotzdem toll wenn du mir die Original - Clownbilder schickien könntest, mir ist das selbst jetzt nicht ganz klar was da schief gelaufen ist

doh
Jetzt versteh ich auch wie du deinen Vorschlag meinst - da hast du vollkommen recht, das wäre übersichtlicher !
Aber jetzt den langen Thread komplett zerreißen, dann würde sich wohl auch keiner mehr auskennen scratch

Hab nachsicht mit uns, wir machen so etwas auch das erste mal, und falls es irgendwann eine Neu Auflage des Kurses gibt haben auch wir eine Menge dazugelernt flower

_________________


Knipsen lernen geht schnell,
Fotografieren lernen dauert etwas länger,
aber am schwierigsten ist Sehen lernen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tina-wirtuell.de/index.html
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Anfängerkurs für "Newbies"   

Nach oben Nach unten
 
Anfängerkurs für "Newbies"
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 7 von 9Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» "Buchjournal"-Schreibwettbewerb / 31. Mai 2010
» "BOMARC" von Wilhelmshavener Modellbaubogen Maßsta
» Eisenbahngeschütz "Leopold" von GPM 1:25
» Drehscheibe "für Lau"
» "REN PAPPE"

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Kameras & Objektive :: Grundlagen zur Fotografie-
Gehe zu: