StartseiteAnmeldenMotivTipp - VerzeichnisLoginFAQNutzergruppen

Austausch | 
 

 Anfängerkurs für "Newbies"

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
AutorNachricht
Ingrid
Admin
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 620
Alter : 64
Ort : Groß Enzersdorf
Kamera : Canon EOS 40 D und Canon EOS 350 D
Anmeldedatum : 25.02.08

BeitragThema: Re: Anfängerkurs für "Newbies"   Mo 24 März 2008, 20:13

Hab jetzt nachgeschaut - bei Panasonic heisst das Öffnungswert oder Blendenöffnungswert - in deiner Bedienungsanleitung, Kapitel Bildschirmanzeige, ,kannst du den Wert der Blende sehen (beginnt mit F)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.celsi.at
Delphinchen
Admin
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 698
Alter : 31
Ort : Wien
Kamera : Nikon D80
Anmeldedatum : 25.02.08

BeitragThema: Re: Anfängerkurs für "Newbies"   Mo 24 März 2008, 20:18

Also der Autofokus hat mit der Blende nix zu tun

Aber ich denke sooo viel unterschied wird bei den versch. DMC-TZ1 Modellen schon nicht sein - diese unterbezeichnungen richten sich meistens nach der Farbe oder sonstigen kleinigkeiten Wink

Ich habe in dieser Bedienungsanleitung leider keine Zeitautomatik gefunden scratch

_________________


Knipsen lernen geht schnell,
Fotografieren lernen dauert etwas länger,
aber am schwierigsten ist Sehen lernen


Zuletzt von Delphinchen am Mo 24 März 2008, 20:22 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tina-wirtuell.de/index.html
Ingrid
Admin
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 620
Alter : 64
Ort : Groß Enzersdorf
Kamera : Canon EOS 40 D und Canon EOS 350 D
Anmeldedatum : 25.02.08

BeitragThema: Re: Anfängerkurs für "Newbies"   Mo 24 März 2008, 20:21

Man kann schon einiges manuell in den verschiedenen Programm-Modi einstellen, allerdings nicht direkt in einem manuellen Modus
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.celsi.at
Delphinchen
Admin
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 698
Alter : 31
Ort : Wien
Kamera : Nikon D80
Anmeldedatum : 25.02.08

BeitragThema: Re: Anfängerkurs für "Newbies"   Mo 24 März 2008, 20:24

Aha ... das is aber schon leicht idiotisch hey
Naja ich werd aus der Anleitung da net schlau (deswegen lese ich nie welche sondern probiere gleich selbst herum :P ) aber vielleicht findest du ja heraus wie man da die Blende genau verändern kann Ingrid

_________________


Knipsen lernen geht schnell,
Fotografieren lernen dauert etwas länger,
aber am schwierigsten ist Sehen lernen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tina-wirtuell.de/index.html
Ingrid
Admin
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 620
Alter : 64
Ort : Groß Enzersdorf
Kamera : Canon EOS 40 D und Canon EOS 350 D
Anmeldedatum : 25.02.08

BeitragThema: Re: Anfängerkurs für "Newbies"   Mo 24 März 2008, 20:32

Habe gesehen, dass man in einigen Modi die Verschlusszeit ändern kann und auch den ISO-Wert, nirgends aber die Blende. Die passt sich dann an die Verschlusszeit und den Iso-Wert automatisch an
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.celsi.at
Delphinchen
Admin
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 698
Alter : 31
Ort : Wien
Kamera : Nikon D80
Anmeldedatum : 25.02.08

BeitragThema: Re: Anfängerkurs für "Newbies"   Mo 24 März 2008, 20:38

Das ist aber dumm - also ist es doch so ähnlich wie ich sagte dass an der Cam manuelle einstellungen nicht so wirklich möglich sind au

_________________


Knipsen lernen geht schnell,
Fotografieren lernen dauert etwas länger,
aber am schwierigsten ist Sehen lernen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tina-wirtuell.de/index.html
Ingrid
Admin
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 620
Alter : 64
Ort : Groß Enzersdorf
Kamera : Canon EOS 40 D und Canon EOS 350 D
Anmeldedatum : 25.02.08

BeitragThema: Re: Anfängerkurs für "Newbies"   Mo 24 März 2008, 20:39

ja, Flundi - leider
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.celsi.at
birdy
Junior Knipser
Junior Knipser


Weiblich Anzahl der Beiträge : 105
Alter : 65
Ort : 4863 Seewalchen
Kamera : Panasonic DMC-TZ1, Nikon D60
Anmeldedatum : 20.03.08

BeitragThema: Re: Anfängerkurs für "Newbies"   Mo 24 März 2008, 23:49

Mah, knuddel danke ihr macht euch so viel mühe. Ich war unterwegs darum die späte antwort aber es ist schon so wie ihr schreibt, fast alles automatisch. Auf dem opjektiv steht " Leica OC Vario-Elmarit 1:28-4.2/5.2-52 ASPH " aber das bringt ja jetzt auch nichts. Ich werde den kurs trotzdem interessiert mitverfolgen.
Die digi macht eigentlich recht gute bilder und bis jetzt war ich ganz froh dass nicht viel zum einstellen ist.
Aber wenn man ein wenig in die materie reinschnuppert wird es richtig interessant.
Danke
wave birdy
Hinter dem Modell Nr. DMC-TZ1 steht nichts mehr
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Delphinchen
Admin
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 698
Alter : 31
Ort : Wien
Kamera : Nikon D80
Anmeldedatum : 25.02.08

BeitragThema: Re: Anfängerkurs für "Newbies"   Di 25 März 2008, 00:47

Macht ja nichts Birdy Wink
Du kannst den Kurs ja trotzdem mitmachen - zwar nur theoretisch aber ist ja auch nicht schlecht - dann weißt du zumindest was deine Cam da tut, was sie dich nicht selbst machen lässt Laughing Wink

_________________


Knipsen lernen geht schnell,
Fotografieren lernen dauert etwas länger,
aber am schwierigsten ist Sehen lernen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tina-wirtuell.de/index.html
Ingrid
Admin
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 620
Alter : 64
Ort : Groß Enzersdorf
Kamera : Canon EOS 40 D und Canon EOS 350 D
Anmeldedatum : 25.02.08

BeitragThema: Re: Anfängerkurs für "Newbies"   Di 25 März 2008, 01:01

So eine Automatic-Kamera hat ja auch ihre Vorteile - und die Bilder von dir, birdy, sind wirklich schön - da hat die Cam Glück gehabt lach

Wennst aber ernsthaft an guter Fotografie interessiert bist, und du auch die Zeit und Liebe dafür aufbringen kannst, würde ich mir überlegen, eine andere zu kaufen. Weil den Blick dafür hast du clap
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.celsi.at
Ingrid
Admin
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 620
Alter : 64
Ort : Groß Enzersdorf
Kamera : Canon EOS 40 D und Canon EOS 350 D
Anmeldedatum : 25.02.08

BeitragThema: Re: Anfängerkurs für "Newbies"   Di 25 März 2008, 14:12

Wir kommen jetzt nach der Blende zur Verschlusszeit: die Verschlusszeit wird in Sekunden bzw Sekundenbruchteilen angegeben und bestimmt, wie lange der Kameraverschluss geöffnet ist.

Je länger die Verschlusszeit ist, desto mehr Licht kommt klarerweise rein. Eine Verschlusszeit von 1/250 lässt daher doppelt so viel Licht in die Cam wie 1/500, da bei 1/250 Sek. ja der Kameraverschluss doppelt so lange offen ist. Alles klar?

Auf meiner Camera kann ich nun mit der sogenannten „Blendenautomatik“ eine Verschlusszahl manuell auswählen und die Cam sucht sich dann die entsprechende Blende selber aus.

Auf die rein manuelle Einstellung – also Blende und Verschlusszeit selber einstellen, kommen wir später.

Das Symbol auf meiner Cam für die „Blendenautomatik ist „TV“ Sucht jetzt bitte bei Eurer Cam diese Einstellmöglichkeit (bei Nikon ist es "S") und schreibt hier rein, welche Verschlusszeiten bei Euch möglich sind.
Je nach Kamera kann sich die Verschlusszeit von zb. 30 Sek. bis zu einer viertausendstel Sek. erstrecken.

Flundi hat hier zwei Beispielbilder eingestellt, die zeigen, was eine kurze oder lange Verschlusszeit bewirkt (beim selben Objekt und bei möglichst gleichen Lichtverhältnissen).

Übungsfrage: welche Verschlusszeit würdet ihr bei einer sich schnell bewegenden Katze wählen, um
ein scharfes Bild zu bekommen?

Bilder von Delphinchen:

So ich hab gleich mal den Schnee ausgenutzt teuferl

Hier mit Verschlusszeit 1/320 (Eine Dreihundertzwanzigstel Sekunde)
Der Schnee ist scharf und wird als Punkt dargestellt - das Bild ist unterbelichtet da die Verschlusszeit für die Lichtverhältnisse eigentlich zu kurz ist


Hier mit 1/30 (eine Dreißigstel Sekunde)
Der Schnee ist verschwommen und wird nur als Striche dargestellt, da die Verschlusszeit für die Bewegung der Schneeflocken eigentlich zu lang ist
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.celsi.at
christine
Neuer Knipser
Neuer Knipser


Weiblich Anzahl der Beiträge : 32
Ort : Ebenthal/Kärnten
Kamera : Nikon D80
Anmeldedatum : 27.02.08

BeitragThema: Re: Anfängerkurs für "Newbies"   Di 25 März 2008, 15:56

so, also danke für die Vorgabe, bei der D80 gehts von 30sec bis 1/4000stel sec study
Ich habs nachgelesen un d das richtige Rädchen gefunden und auch ausprobiert(so viel Dreherei blink )
Und bei einer sich schnell bewegenden Katze(gibts die?) sollte es dann eine hohe Verschlusszahl sein, bzw. die Zahl hoch, aber die Zeit kurz scratch je schneller die Katze desto tausendsterl die Sekunden
undwech
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Delphinchen
Admin
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 698
Alter : 31
Ort : Wien
Kamera : Nikon D80
Anmeldedatum : 25.02.08

BeitragThema: Re: Anfängerkurs für "Newbies"   Di 25 März 2008, 16:01

christine schrieb:
je schneller die Katze desto tausendsterl die Sekunden
undwech

lach daumen

_________________


Knipsen lernen geht schnell,
Fotografieren lernen dauert etwas länger,
aber am schwierigsten ist Sehen lernen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tina-wirtuell.de/index.html
Ingrid
Admin
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 620
Alter : 64
Ort : Groß Enzersdorf
Kamera : Canon EOS 40 D und Canon EOS 350 D
Anmeldedatum : 25.02.08

BeitragThema: Re: Anfängerkurs für "Newbies"   Di 25 März 2008, 16:47

Nicht schlecht, Christine lach
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.celsi.at
jonia
Junior Knipser
Junior Knipser


Weiblich Anzahl der Beiträge : 55
Alter : 50
Ort : Wien
Kamera : Sony Cyber-shot DSC-H3
Anmeldedatum : 02.03.08

BeitragThema: Re: Anfängerkurs für "Newbies"   Di 25 März 2008, 19:40

Ich würde sagen, bei hoher Geschwindigkeit eine hohe Verschlusszahl, sonst ist das fiktive schnelle Katzi weg, bevor das Bild im Kasten ist! Nicht dass ichs bei meinem Schlafkatzi brauchen würde lach
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ingrid
Admin
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 620
Alter : 64
Ort : Groß Enzersdorf
Kamera : Canon EOS 40 D und Canon EOS 350 D
Anmeldedatum : 25.02.08

BeitragThema: Re: Anfängerkurs für "Newbies"   Di 25 März 2008, 20:00

Stimmt, jonia - und welche Möglichkeiten hat deine Cam jetzt für die Verschlusszeiten? Also: von - bis
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.celsi.at
jonia
Junior Knipser
Junior Knipser


Weiblich Anzahl der Beiträge : 55
Alter : 50
Ort : Wien
Kamera : Sony Cyber-shot DSC-H3
Anmeldedatum : 02.03.08

BeitragThema: Re: Anfängerkurs für "Newbies"   Di 25 März 2008, 20:17

Mögliche Verschlusszeiten bei meiner Cam sind:

30 sec bis 1/2000 sec
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Delphinchen
Admin
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 698
Alter : 31
Ort : Wien
Kamera : Nikon D80
Anmeldedatum : 25.02.08

BeitragThema: Re: Anfängerkurs für "Newbies"   Mi 26 März 2008, 18:36

Nun da wir wissen was Blende und Verschlusszeit sind müssen wir lernen die beiden miteinander zu verwenden.

Das Zusammenspiel von Blende und Verschlusszeit / Schärfentiefe
Wir haben gelernt dass die Blende bei einer kleinen Blendenzahl weit geöffnet ist und somit viel Licht durchkommt. Nun ist es von Bedeutung wie lange das "loch" (=Blende) geöffnet bleibt, damit das Bild am Ende die richtige Menge Licht abbekommt.
Wählt man eine große Blendenzahl, kommt durch die Blende entsprechend weniger Licht durch - somit muss die Blende eben länger geöffnet bleiben damit die gleiche Menge Licht auf den Sensor/Film kommt, wie bei geöffneter Blende und kürzerer Zeit.

Zur Verdeutlichung ein Beispiel:
Blende 5,6 und 1/1000 ergibt die gleiche richtige Belichtung wie F18 und 1/125
1/1000 ist kürzer als 1/125
Die Blende bei 5,6 ist weit geöffnet jedoch bei 18 ist sie weiter geschlossen, daher muss die Belichtungszeit länger sein.

Ich habe dafür einmal eine ganz einfache Erklärung gelesen:
Wenn du den Wasserhahn stark und kurz aufdrehst hast du am Ende die gleiche Menge Wasser im Glas wie wenn du ihn nur ganz leicht und dafür länger aufdrehst - alles klar ? biggrin

Warum soll ich nun aber zwischen den Blenden/Zeit - Kombinationen wählen wenn sie am Ende doch das gleiche Bild ergeben ??? confused
Die Blenden/Zeit - Kombinationen ergeben zwar die gleiche Belichtung, jedoch NICHT das gleiche Bild !!!!!

Die Erklärung dafür liegt in der sogenannten Schärfentiefe - die oft auch fälschlicherweise als Tiefenschärfe und Schiefentärfe ( lach ) bezeichnet wird
Nun was ist die Schärfentiefe ?
Sie bezeichnet den Schärfebereich in einem Bild. Ihr habt sicher alle schon einmal ein Portrait von einem Menschen gesehen wo der Kopf scharf und der Hintergrund sehr verschwommen ist - das ist auch ein Beispiel dafür. Man nennt das Motiv dann "freigestellt" - durch die unschärfe hebt es sich gut vom Hintergrund ab.
Es gibt komplizierte Formeln die Schärfentiefe zu berechnen aber das braucht man in der Praxis nicht wirklich daher gehen wir darauf nicht weiter ein.
Wichtig ist nur dass man sich merkt:
Kleine Blendenzahl (= große Blende) ergibt wenig Schärfentiefe - hohe Blendenzahl (= kleine Blende) ergibt mehr Schärfentiefe

Wenn ihr das verstanden habt habt ihr auch den Sinn und die Verwendungsmöglichkeiten des A oder Tv - Modus aus dem ersten Kapitel verstanden.
Ich persönlich fotografiere bevorzugt in diesem Modus um kontrolle über die Schärfentiefe zu haben.


Übungsfrage:
Welche Blendenzahl werde ich wählen wenn ich eine Landschaftsaufnahme machen will, die möglichst durchgehend scharf sein soll ?


Hier ein Beispiel
Beim ersten bild kann man genau erkennen wo ich hinfokussiert habe durch die unschärfe in der Umgebung
Beim 2. Bild ist das Bild durchgehend scharf


Eure Aufgabe wird nun sein dass ihr mindestens 2 Bilder in der Art wie ich erstellt - eines mit großer und eines mit kleiner Blende.
Sucht euch dazu am besten ein statisches (sich nicht bewegendes) Motiv und macht davon mindestens 2 Fotos mit den verschiedenen Blenden/Zeitkombinationen. Ihr könnt dem Zeitautomatikmodus benützen oder ganz mutige benützen den manuellen Modus Wink
Wählt möglichst den gleichen Bildausschnitt - also entweder Kamera aufs Stativ wer eins hat oder Kamera wo auflegen, bzw Foto machen - Blende verstellen - nächstes Foto. Dazwischen nichts anderes verstellen als die Blende/Verschlusszeit Kombi

Die Fotos werden dann hier eingestellt und die verwendete Blende/Verschlusszeit dazugeschrieben. Die Fotos sollten unbearbeitet sein, bis auf die Verkleinerung.

Viel Spaß ! flower

_________________


Knipsen lernen geht schnell,
Fotografieren lernen dauert etwas länger,
aber am schwierigsten ist Sehen lernen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tina-wirtuell.de/index.html
jonia
Junior Knipser
Junior Knipser


Weiblich Anzahl der Beiträge : 55
Alter : 50
Ort : Wien
Kamera : Sony Cyber-shot DSC-H3
Anmeldedatum : 02.03.08

BeitragThema: Re: Anfängerkurs für "Newbies"   Mi 26 März 2008, 20:15

Wenn ich alles richtig verstanden habe....

Edit by Delphinchen - Übungsfrage richtig beantwortetclap
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
spidergirl23
Neuer Knipser
Neuer Knipser


Weiblich Anzahl der Beiträge : 33
Alter : 33
Ort : Tirol
Kamera : Digicam (Samsung) und Spiegelreflexkamera (Canon EOS 500n)
Anmeldedatum : 29.02.08

BeitragThema: Re: Anfängerkurs für "Newbies"   Do 27 März 2008, 21:38

ok ich versuchs mal also:

edit Ingrid: richtig - spider - aber gelöscht, damit chrissie auch noch antworten kann :)

Versucht hab ichs Laughing

lg spider
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ingrid
Admin
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 620
Alter : 64
Ort : Groß Enzersdorf
Kamera : Canon EOS 40 D und Canon EOS 350 D
Anmeldedatum : 25.02.08

BeitragThema: Re: Anfängerkurs für "Newbies"   Fr 28 März 2008, 22:35

Kleine Zwischeneinlage zum Kurs:

ich hab heute ein bissl rumexperimentiert, damit ihr euch die diversen
Einstellungen und die damit verbunden Auswirkungen etwas besser
vorstellen
könnt - es wird ein bissl dauern, bis der Beitrag fertig ist, weil ich
dazwischen immer wieder fernsehe - ich schreib dann fertig drunter,
wenn ich alle Fotos eingestellt habe lach .

Hier meine Fotos (das Motiv ist in dem Fall nebensächlich - und der Hund ist ca. 5 m von den Rosen entfernt):

Blende 22, Verschlusszeit 1/20 sec

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.celsi.at
Ingrid
Admin
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 620
Alter : 64
Ort : Groß Enzersdorf
Kamera : Canon EOS 40 D und Canon EOS 350 D
Anmeldedatum : 25.02.08

BeitragThema: Re: Anfängerkurs für "Newbies"   Fr 28 März 2008, 22:48

So, das nächste:

1/25, Blende 32 - ich hab wirklich ein ruhiges Handerl lach

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.celsi.at
Ingrid
Admin
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 620
Alter : 64
Ort : Groß Enzersdorf
Kamera : Canon EOS 40 D und Canon EOS 350 D
Anmeldedatum : 25.02.08

BeitragThema: Re: Anfängerkurs für "Newbies"   Fr 28 März 2008, 22:56



Hier wurde eine Verschlusszeit von 1/200 sec. und eine Blende von 5,6 gewählt. Der Hintergrund ist unscharf.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.celsi.at
Ingrid
Admin
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 620
Alter : 64
Ort : Groß Enzersdorf
Kamera : Canon EOS 40 D und Canon EOS 350 D
Anmeldedatum : 25.02.08

BeitragThema: Re: Anfängerkurs für "Newbies"   Fr 28 März 2008, 23:01

So - Näxtes:

1/500 sec., Blende 5 - Hintergrund wieder unscharf


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.celsi.at
Ingrid
Admin
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 620
Alter : 64
Ort : Groß Enzersdorf
Kamera : Canon EOS 40 D und Canon EOS 350 D
Anmeldedatum : 25.02.08

BeitragThema: Re: Anfängerkurs für "Newbies"   Fr 28 März 2008, 23:07

fertig Laughing
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.celsi.at
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Anfängerkurs für "Newbies"   

Nach oben Nach unten
 
Anfängerkurs für "Newbies"
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 9Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» "Buchjournal"-Schreibwettbewerb / 31. Mai 2010
» "BOMARC" von Wilhelmshavener Modellbaubogen Maßsta
» Eisenbahngeschütz "Leopold" von GPM 1:25
» Boeings 737 Nachfolger - "Y1"?
» "Flyingstewardess" - geklaute Bilder von A.net usw

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Kameras & Objektive :: Grundlagen zur Fotografie-
Gehe zu: