StartseiteAnmeldenMotivTipp - VerzeichnisLoginFAQNutzergruppen

Austausch | 
 

 Anfängerkurs für "Newbies"

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
AutorNachricht
emi
Benutzer
Benutzer


Weiblich Anzahl der Beiträge : 7
Alter : 34
Ort : Wien
Kamera : D80/nikon Coolpix L2/ Casio Exilim
Anmeldedatum : 16.03.08

BeitragThema: Re: Anfängerkurs für "Newbies"   Do 10 Apr 2008, 09:34

Hallo,

ich hab leider erst jetzt überrissen, dass das hier ein Kurs ist!

Ich würde liebend gern mitmachen, nur hab ich noch einiges nachzuholen!
Und leider unter der Woche auch nicht so viel Zeit, aber ich will ich will.. also wird sich die Zeit auch finden müssen!
Es wäre super Delphinchen und Ingrid, wenn ihr das weitermachen würdet!

Ich will undbedingt Forografieren ohne Automatik!!

Und wie wäre es vl mit ein paar praktischen Tipps?
Da das Wetter jetzt so schön ist, könnten wir doch vl in den Lainzer Tiergarten oder Schönbrunn und das alles gemeinsam praktisch ausprobieren?
Bei so wenigen Leuten wird sich doch leicht ein Termin finden?
Was meint ihr?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ingrid
Admin
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 620
Alter : 64
Ort : Groß Enzersdorf
Kamera : Canon EOS 40 D und Canon EOS 350 D
Anmeldedatum : 25.02.08

BeitragThema: Re: Anfängerkurs für "Newbies"   Do 10 Apr 2008, 21:42

Hi emi,

das ist super, dass du auch mitmachen willst - lies dir einmal das Bisherige durch, wenn du Zeit hast und versuche, die Aufgaben zu lösen.

Kann mir gut vorstellen, das Gelernte dann sozusagen in der Praxis zu probieren :)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.celsi.at
spidergirl23
Neuer Knipser
Neuer Knipser


Weiblich Anzahl der Beiträge : 33
Alter : 33
Ort : Tirol
Kamera : Digicam (Samsung) und Spiegelreflexkamera (Canon EOS 500n)
Anmeldedatum : 29.02.08

BeitragThema: Re: Anfängerkurs für "Newbies"   Fr 11 Apr 2008, 15:39

hallo,

supi das der kurs weiter geht clap freu mich total. biggrin

es tut mir auch total leid das ich so wenig interesse gezeigt habe aber ich komme mir wenn ihr die praktischen Übungen macht total nutzlos vor. wein da ich das alles nicht machen kann, aber dafür werd ich mich bei der theorie umso mehr anstrengen. Versprochen biggrin

lg spider
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
emi
Benutzer
Benutzer


Weiblich Anzahl der Beiträge : 7
Alter : 34
Ort : Wien
Kamera : D80/nikon Coolpix L2/ Casio Exilim
Anmeldedatum : 16.03.08

BeitragThema: Re: Anfängerkurs für "Newbies"   So 13 Apr 2008, 23:17

Also, ich weiss jetzt nicht ob ich das jetzt alles verstanden hab!

Also ich hab ne Nikon D80, beim Prgramm P muss ich Verschlusszeit und Blende selbst einstellen!
Das einemach ich mit dem hinteren Rädchen, und was ist das jetzt?
Vershclusszeit oder Blende?
Und mit was stell ich dann das andere ein?

So, beim Programm S tell ich anscheinend die Blende manuell ein, und die Verschusszeit stellt sich automatisch ein?
Gut.. ich hab mich mit dem Programm S gespielt, und ist doch klar. je mehr Licht rein kommt, desto heller sind die FOtos, und je weniger umso dünkler werden sie!

Wie kann ich da jetzt wirklich die Bewegungen von meiner Katze oder Hund einfrieren?

oh man, das ist kompliziert!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ingrid
Admin
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 620
Alter : 64
Ort : Groß Enzersdorf
Kamera : Canon EOS 40 D und Canon EOS 350 D
Anmeldedatum : 25.02.08

BeitragThema: Re: Anfängerkurs für "Newbies"   Mo 14 Apr 2008, 15:42

Das Symbol bei Deiner Kamera für die Blendenautomatik ist "S", du kannst hier eine Verschlusszahl manuell auswählen und die Blende wird automatisch von der Kamera ausgewählt.

Chrissie hat deine Frage betreffend scharfes Bild bei Katze und Hund recht witzig beantwortet:

je schneller die Katze, desto tausendsterl die Sekunden Laughing
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.celsi.at
Delphinchen
Admin
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 698
Alter : 31
Ort : Wien
Kamera : Nikon D80
Anmeldedatum : 25.02.08

BeitragThema: Re: Anfängerkurs für "Newbies"   Mo 14 Apr 2008, 17:50

emi schrieb:
Also, ich weiss jetzt nicht ob ich das jetzt alles verstanden hab!
Also ich hab ne Nikon D80, beim Prgramm P muss ich Verschlusszeit und Blende selbst einstellen!

Nein - beim Programm P stellt die Cam Blende und Verschlusszeit selbst ein - du kannst lediglich mittels Rädchen die kombinationen "verschieben" - man sagt dazu "Shiften (klick)"

Blende UND Verschlusszeit selbst einstellen kannst du nur im Manuellen Modus - M

Zitat :
So, beim Programm S tell ich anscheinend die Blende manuell ein, und die Verschusszeit stellt sich automatisch ein?

Nein, umgekehrt biggrin
Im Programm S stellst du die Zeit ein und die Cam passt die Blende an und im Programm A ist es so wie von dir beschrieben

Zitat :
Wie kann ich da jetzt wirklich die Bewegungen von meiner Katze oder Hund einfrieren?

Siehe Ingrids Posting - muss dazu noch erwähnen dass kurze Verschlusszeiten in Innenräumen fast nie möglich sind - daher verwendet man da die 2. Alternative um Bewegungen einzufrieren - nämlich den Blitz

_________________


Knipsen lernen geht schnell,
Fotografieren lernen dauert etwas länger,
aber am schwierigsten ist Sehen lernen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tina-wirtuell.de/index.html
Ingrid
Admin
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 620
Alter : 64
Ort : Groß Enzersdorf
Kamera : Canon EOS 40 D und Canon EOS 350 D
Anmeldedatum : 25.02.08

BeitragThema: Re: Anfängerkurs für "Newbies"   So 20 Apr 2008, 20:38

scratch
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.celsi.at
emi
Benutzer
Benutzer


Weiblich Anzahl der Beiträge : 7
Alter : 34
Ort : Wien
Kamera : D80/nikon Coolpix L2/ Casio Exilim
Anmeldedatum : 16.03.08

BeitragThema: Re: Anfängerkurs für "Newbies"   Mo 21 Apr 2008, 10:02

Ich spiel mich noch immer mit den Einstellungen :)

Alber die Bewegungen einzufrieren hab ich noch nicht geschafft...

Vor allem muss ich mir noch genau rausfinden, wie die Kombination von Blende und Vershclusszeit am besten eingesetzt wird!

Am Mi Abend muss ich mich mal für ne Woche von der D80 trennen, weil sie ja eigentlich meinem Papa gehört, und er sie braucht!

Achja, das hab ich jetzt auch bemerkt, das kurze Verschlusszeit in Innenräumen kaum möglich ist, da die Fotos komplett dunkel sind!
Werd das heute mal mit dem Blitz versuchen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mo444
Neuer Knipser
Neuer Knipser
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 28
Ort : Ludwigsburg
Kamera : Fuji Finepix S9500 u. Prakticar Luxemedia 5203
Anmeldedatum : 27.04.08

BeitragThema: Re: Anfängerkurs für "Newbies"   Di 29 Apr 2008, 20:46

Hallole,

ich möchte ja auch gerne mitmachen, habe jetzt die Akkus wieder voll und habe mich mal an die 1. zwei Aufgaben gemacht.

Also, bei meiner Birdge ist das so mit den Blenden:

Unter Einstellung "A" gibt es einmal die Werte F2,8 bis F8 wenn die "Nase" drinnen ist - was Wohl der Weitwinkel ist sagt das Handbuch.

Wenn die "Nase" nach draußen geschoben ist, dann gibt es die Werte F4,9 bis F8 im Handbuch steht dann, dass das Tele ist.

Bei der Verschlusszeit ist es bei meiner Bridge auch die Einstellung "S"

Wenn die Nase drinnen ist heißt es 4" bis 4000
Wenn die Nase draußen ist heißt es 4" bis 2000
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.trollinger-burmesen.org
Ingrid
Admin
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 620
Alter : 64
Ort : Groß Enzersdorf
Kamera : Canon EOS 40 D und Canon EOS 350 D
Anmeldedatum : 25.02.08

BeitragThema: Re: Anfängerkurs für "Newbies"   Di 29 Apr 2008, 21:35

Ich werde mal versuchen, über google eine Bedienungsanleitung Deiner Cam zu "erhaschen", dann könnten wir loslegen :)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.celsi.at
Nisi
Benutzer
Benutzer
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 10
Alter : 36
Ort : Wr. Neustadt
Kamera : Canon Power Shot A630
Anmeldedatum : 02.05.08

BeitragThema: Re: Anfängerkurs für "Newbies"   Fr 02 Mai 2008, 02:19

Zitat :
Was ist die Blende ?
Die Blende ist eine Öffnung in der Kamera, die je nachdem wie weit man sie öffnet oder schließt das Licht auf den Film bzw. den Sensor fallen lässt.

Blendenzahl
Ihr habt sicher alle schon diese "komischen Zahlen" gesehen, wie zb. 5,6 oder f/5,6 - das ist die Blendenzahl
Je nach Kamera oder Objektiv ist es verschieden welche Blendenzahl ihr einstellen könnt ! Nehmen wir einmal an wir haben eine Kamera dessen kleinste Blendenzahl 5,6 ist.
Nach 5,6 kommt zb 6,3 usw - bei jedem Schritt wird die Lichtmenge die durch die Öffnung fällt halbiert - da man bei jedem Schritt die Blende etwas weiter schließt.
Es ist einfach zu merken indem man sich einfach einprägt:
Große Zahl = kleine Blendenöffnung (Loch dass das Licht durchlässt wird kleiner)
Kleine Zahl = große Blendenöffnung (Loch dass das Licht durchlässt wird größer)

Warum ist die Blende so wichtig ?
Sie ist quasi der Grundbegriff den ihr wissen müsst, um alles andere zu verstehen.
Das Zusammenspiel von Blende und Verschlusszeit ist sehr wichtig, außerdem beeinflusst die Blende die Schärfentiefe - aber darauf werden wir später eingehen.

------------------------------------------------------------------------------------------

Nun möchte ich gerne wissen ob ihr das bis dahin verstanden habt oder ob es Fragen gibt ?
Die Aufgabe dazu lautet:
Sucht an eurer Kamera die Einstellung "A" oder "Av" - das ist die Zeitautomatik oder Blendenvorwahl
Geht in dieses Programm und findet heraus welche Blendenzahlen eure Kamera hat, und experimentiert ein bißchen herum.
Gebt bitte hier im Thread an welche Blenden euch zur Verfügung stehen ! (bzw reicht die kleinste und die größte Blendenzahl aus - ihr müsst nicht alle aufzählen)
Dann bekommt ihr schon den ersten Einblick in das Zusammenspiel von Blende und Verschlusszeit - denn dieses halbautomatische Programm lässt euch zwar selbst die Blende wählen, passt aber die Verschlusszeit automatisch an die Blende an !
Aber darauf gehen wir im nächsten Abschnitt dann noch genauer ein

So ich bin ja neu hier - melde mich sofort für den Kurs hier an Wink

Ich habe eine Canon Power Shot A630 und konnte - glaube ich - die erste Aufgabe lösen:

Oben auf meiner Cam gibts ein Rad das hab ich auf Av gedreht und konnte folgende Blenden ermitteln:

kleinste: F 2.8
grösste: F 8.0

Wenn das stimmt dann schreite ich zu Punkt 2 hier im Kurs Wink - Bitte um Infos der Kursleiter!!

Zitat :
Wir kommen jetzt nach der Blende zur Verschlusszeit: die Verschlusszeit wird in Sekunden bzw Sekundenbruchteilen angegeben und bestimmt, wie lange der Kameraverschluss geöffnet ist.

Je länger die Verschlusszeit ist, desto mehr Licht kommt klarerweise rein. Eine Verschlusszeit von 1/250 lässt daher doppelt so viel Licht in die Cam wie 1/500, da bei 1/250 Sek. ja der Kameraverschluss doppelt so lange offen ist. Alles klar?

Auf meiner Camera kann ich nun mit der sogenannten „Blendenautomatik“ eine Verschlusszahl manuell auswählen und die Cam sucht sich dann die entsprechende Blende selber aus.

Auf die rein manuelle Einstellung – also Blende und Verschlusszeit selber einstellen, kommen wir später.

Das Symbol auf meiner Cam für die „Blendenautomatik ist „TV“ Sucht jetzt bitte bei Eurer Cam diese Einstellmöglichkeit (bei Nikon ist es "S") und schreibt hier rein, welche Verschlusszeiten bei Euch möglich sind.
Je nach Kamera kann sich die Verschlusszeit von zb. 30 Sek. bis zu einer viertausendstel Sek. erstrecken.

Flundi hat hier zwei Beispielbilder eingestellt, die zeigen, was eine kurze oder lange Verschlusszeit bewirkt (beim selben Objekt und bei möglichst gleichen Lichtverhältnissen).

Oben auf meiner Cam gibts ein Rad das hab ich auf Tv gedreht und konnte folgende Verschlusszeit ermitteln:

kleinste: 15" (was heisst das bitte ganz genau??)
grösste: 1/2500 (das ist mir klar)

Zitat :
Übungsfrage: welche Verschlusszeit würdet ihr bei einer sich schnell bewegenden Katze wählen, um
ein scharfes Bild zu bekommen?

Ich würde mal sagen eine hohe Verschlusszeit - je schneller sich das Tier bewegt desto höher muss die Verschlusszeit sein - würde 1/1000 reichen? huh
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.cats-dogs.at
Delphinchen
Admin
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 698
Alter : 31
Ort : Wien
Kamera : Nikon D80
Anmeldedatum : 25.02.08

BeitragThema: Re: Anfängerkurs für "Newbies"   Fr 02 Mai 2008, 13:59

15'' heißt 15 Sekunden

Ansonsten hast du alles soweit richtig gemacht und verstanden denk ich clap

_________________


Knipsen lernen geht schnell,
Fotografieren lernen dauert etwas länger,
aber am schwierigsten ist Sehen lernen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tina-wirtuell.de/index.html
Nisi
Benutzer
Benutzer
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 10
Alter : 36
Ort : Wr. Neustadt
Kamera : Canon Power Shot A630
Anmeldedatum : 02.05.08

BeitragThema: Re: Anfängerkurs für "Newbies"   Fr 02 Mai 2008, 14:06

Zitat :
Ich hab z.B. bei der Verschlusszeit auch noch stehen z.B. 0"3, 0"5 .... was heisst das dann? Weil weniger als 15 Sekunden kanns ja net sein - wenn 15" das niedrigste ist...??
Ok du hast es doch nicht verstanden teuferl
15 Sekunden sind nicht das niedrigste - 15 Sekunden sind das längste !!
0"5 müsste eine halbe sek sein scratch
Kannst mir mal die ganze Reihe aufschreiben, also die ganzen Zahlen von 15'' bis zu diesem 0"5 ?
Jede Kamera gibt das ein bissl anders an, aber wenn man sich ganze Reihe anschaut kann man es ganz leicht sagen

Zitat :
Je weniger Blende ich einstelle (also je niedriger) desto mehr Licht krieg ich aufs Bild und je mehr/höher die Verschlusszeit ist desto besser kann ich bewegende Bilder ablichten....

Hab ich das soweit richtig kapiert? scratch

jo daumen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.cats-dogs.at
Delphinchen
Admin
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 698
Alter : 31
Ort : Wien
Kamera : Nikon D80
Anmeldedatum : 25.02.08

BeitragThema: Re: Anfängerkurs für "Newbies"   Fr 02 Mai 2008, 14:33

UUUPS
Ich hab grade eben deinen Beitrag editiert statt einen neuen zu schreiben - SORRY lach Embarassed

_________________


Knipsen lernen geht schnell,
Fotografieren lernen dauert etwas länger,
aber am schwierigsten ist Sehen lernen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tina-wirtuell.de/index.html
Nisi
Benutzer
Benutzer
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 10
Alter : 36
Ort : Wr. Neustadt
Kamera : Canon Power Shot A630
Anmeldedatum : 02.05.08

BeitragThema: Re: Anfängerkurs für "Newbies"   Fr 02 Mai 2008, 14:39

Zitat :
Ok du hast es doch nicht verstanden
15 Sekunden sind nicht das niedrigste - 15 Sekunden sind das längste !!
0"5 müsste eine halbe sek sein
Kannst mir mal die ganze Reihe aufschreiben, also die ganzen Zahlen von 15'' bis zu diesem 0"5 ?
Jede Kamera gibt das ein bissl anders an, aber wenn man sich ganze Reihe anschaut kann man es ganz leicht sagen

Okay ich schreibs dir von Anfang bis zum Ende durch:

15"
13"
10"
8"
6"
5"
4"
3"2
2"5
2"
1"6
1"3
1"
0"8
0"6
0"5
0"4
0"3
1/4
1/5
1/6
1/8
1/10
1/13
1/15
1/20
1/25
1/30
1/40
1/50
1/60
1/80
1/100
1/125
1/160
1/200
1/250
1/320
1/400
1/500
1/640
1/800
1/1000
1/1250
1/1600
1/2000
1/2500

Genauso ist die Reihe - vom Anfang bis zum Ende... kennt sich da jetzt jemand aus lach
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.cats-dogs.at
Delphinchen
Admin
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 698
Alter : 31
Ort : Wien
Kamera : Nikon D80
Anmeldedatum : 25.02.08

BeitragThema: Re: Anfängerkurs für "Newbies"   Fr 02 Mai 2008, 14:43

okay, ich "übersetz" es mal *g*

15" - 15 sek
13" - 13 sek usw
10"
8"
6"
5"
4"
3"2 - 3,2 sek
2"5 - 2,5 sek
2" - 2 sek
1"6 - 1,6 sek
1"3 - 1,3 sek
1" - 1 sek
0"8 - 0,8sek usw
0"6
0"5
0"4
0"3
1/4 - 1 Viertel sek usw
1/5
1/6
1/8
1/10
1/13
1/15
1/20
1/25
1/30
1/40
1/50
1/60
1/80
1/100 - 1 Hundertstel sek
1/125
1/160
1/200
1/250
1/320
1/400
1/500
1/640
1/800
1/1000
1/1250
1/1600
1/2000
1/2500 - 1 Zweitausendfünfhundertstel sek

_________________


Knipsen lernen geht schnell,
Fotografieren lernen dauert etwas länger,
aber am schwierigsten ist Sehen lernen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tina-wirtuell.de/index.html
Tuffyrella
Benutzer
Benutzer


Weiblich Anzahl der Beiträge : 16
Ort : Stuttgart
Kamera : Nikon D50
Anmeldedatum : 02.05.08

BeitragThema: Re: Anfängerkurs für "Newbies"   Fr 02 Mai 2008, 14:50

Hallo zusammen,

von BigCat habe ich erfahren, dass es hier ein tolles Fotoforum mit Kurs gibt. Ich selbst fotografiere und filme gerne und das (hoffe ich) auch ganz gut. Beim Fotografieren weiß ich auch, dass die Einstellungen in Abhängigkeit zueinander stehen, allerdings bin ich aus meinen Büchern und der Theorie nie ganz schlau geworden. Nun hoffe ich über die Praxis das Ganze endlich richtig zu verstehen und einsetzen zu können.
Den Beitrag hier habe ich mir schon ganz angesehen und ich finde, Ingrid und Delphinchen machen das wirklich klasse. Dass sie sich für jede Kamera im Internet nach der Bedienungsanleitung umsehen, damit jeder seine Kamera richtig bedienen lernt ist nicht selbstverständlich. Leider bin auch ich unter der Woche sehr eingespannt mit Beruf, Kindern, Katzen, Haushalt, meinen Eltern, usw. aber ich versuche die gestellten Aufgaben fristgerecht zu erledigen.
Nun zur Technik:

Ich besitze eine Nikon D50
Blende 3.8 - 22
Verschlußzeit 30'' - 1/4000

Meine Blendenaufgabe habe ich wie folgt gelöst:

1. Bild Blende 5.6


2. Bild Blende 25 (man sieht, die Bäume im Hintergrund sind wesentlich schärfer)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
BigCat
Benutzer
Benutzer


Weiblich Anzahl der Beiträge : 8
Alter : 51
Ort : Stuttgart - Deutschland
Kamera : Panasonic Lumix DMC-FZ30
Anmeldedatum : 02.03.08

BeitragThema: Re: Anfängerkurs für "Newbies"   Fr 02 Mai 2008, 14:52

Mah, ich tät auch so gern mitmachen, aber ich fürchte, ich krieg das zeitlich nicht hin wein

Ich würds aber mal versuchen, bitte nicht schlagen, Nudelholz wenn ich nicht immer pünktlich mitschreiben kann. ergeben

Wenn ich das mit den Blenden richtig verstanden hab (die Zahlen mit dem F davor), dann gehts bei mir mit den Blenden so:

2.8
3.2
3.6
4.0
4.5
5.0
5.6
6.3
7.1
8.0
9.0
10.0
11.0
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Delphinchen
Admin
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 698
Alter : 31
Ort : Wien
Kamera : Nikon D80
Anmeldedatum : 25.02.08

BeitragThema: Re: Anfängerkurs für "Newbies"   Fr 02 Mai 2008, 15:09

SUPER gemacht, Tuffyrella !! clap

Bigi mach dir keine Sorgen wegen Zeitplan, der ist eh schon lange nicht mehr vorhanden lach

_________________


Knipsen lernen geht schnell,
Fotografieren lernen dauert etwas länger,
aber am schwierigsten ist Sehen lernen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tina-wirtuell.de/index.html
Ingrid
Admin
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 620
Alter : 64
Ort : Groß Enzersdorf
Kamera : Canon EOS 40 D und Canon EOS 350 D
Anmeldedatum : 25.02.08

BeitragThema: Re: Anfängerkurs für "Newbies"   Fr 02 Mai 2008, 15:11

Schön, dass ihr da seid clap

Jetzt kanns ja wirklich so richtig losgehen mit dem Kurs, muss ja nicht schnell gehen (mir auf die Finger klopfe)

Bigi: Deine Cam hat sicherlich mehr Blenden - ich denke bis 22 *g*

Tuffyrella: und dir nehme ich Blende 25 nicht ganz ab lach
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.celsi.at
Delphinchen
Admin
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 698
Alter : 31
Ort : Wien
Kamera : Nikon D80
Anmeldedatum : 25.02.08

BeitragThema: Re: Anfängerkurs für "Newbies"   Fr 02 Mai 2008, 15:14

Ingrid schrieb:
Tuffyrella: und dir nehme ich Blende 25 nicht ganz ab lach

Warum nimmst du es ihr nicht ab !?
Schau in die Exifdaten, da stehts drin - sie lügt nicht biggrin

_________________


Knipsen lernen geht schnell,
Fotografieren lernen dauert etwas länger,
aber am schwierigsten ist Sehen lernen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tina-wirtuell.de/index.html
Ingrid
Admin
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 620
Alter : 64
Ort : Groß Enzersdorf
Kamera : Canon EOS 40 D und Canon EOS 350 D
Anmeldedatum : 25.02.08

BeitragThema: Re: Anfängerkurs für "Newbies"   Fr 02 Mai 2008, 15:15

Flundi: weil Tuffyrella bei der Angabe ihrer Cam geschrieben hat: bis Blende 22
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.celsi.at
Delphinchen
Admin
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 698
Alter : 31
Ort : Wien
Kamera : Nikon D80
Anmeldedatum : 25.02.08

BeitragThema: Re: Anfängerkurs für "Newbies"   Fr 02 Mai 2008, 15:21

Die Blenden kommen ja auch auf die Brennweite an
Vielleicht hat sie beim Fotomachen gezoomt - tatsache ist jedenfalls dass Blende 25 verwendet wurde , siehe Dateieigenschaften biggrin

_________________


Knipsen lernen geht schnell,
Fotografieren lernen dauert etwas länger,
aber am schwierigsten ist Sehen lernen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tina-wirtuell.de/index.html
Ingrid
Admin
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 620
Alter : 64
Ort : Groß Enzersdorf
Kamera : Canon EOS 40 D und Canon EOS 350 D
Anmeldedatum : 25.02.08

BeitragThema: Re: Anfängerkurs für "Newbies"   Fr 02 Mai 2008, 15:26

jaja, ist ja schon gut, Delphinchen :P
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.celsi.at
Tuffyrella
Benutzer
Benutzer


Weiblich Anzahl der Beiträge : 16
Ort : Stuttgart
Kamera : Nikon D50
Anmeldedatum : 02.05.08

BeitragThema: Re: Anfängerkurs für "Newbies"   Fr 02 Mai 2008, 15:29

Hallo ihr zwei,

jetzt bin ich aber selber ins grübeln geraten und habe nochmals meine Kamera gezückt.
Also im "Normalzustand" geht die Blende bis 22 und wenn ich ganz herzume bis 36. Das habe ich bei meinen anfänglichen Daten nicht bedacht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Anfängerkurs für "Newbies"   

Nach oben Nach unten
 
Anfängerkurs für "Newbies"
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 4 von 9Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» "Buchjournal"-Schreibwettbewerb / 31. Mai 2010
» "BOMARC" von Wilhelmshavener Modellbaubogen Maßsta
» Eisenbahngeschütz "Leopold" von GPM 1:25
» Boeings 737 Nachfolger - "Y1"?
» "Flyingstewardess" - geklaute Bilder von A.net usw

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Kameras & Objektive :: Grundlagen zur Fotografie-
Gehe zu: